Awards

RITTER Preis 2016 der Oscar und Vera Ritter-Stiftung Hamburg

ECHO Klassik 2010

Die CD „Thomas Selle - Chorale Concertos & Chorale Variations “ erhielt mit der Reihe „Musica Sacra Hamburgensis“ den Echo Klassik Sonderpreis 2010.

ECHO Klassik 2006

Die Deutsche Phono-Akademie verleiht den wichtigsten deutschen Musikpreis:
München, 22. Oktober 2006
KATEGORIE 13: Kammermusik-Einspielung des Jahres
Gewinner Ensemble des 17./18. Jh.:
Hamburger Ratsmusik, Musik von Dietrich Buxtehude und seinen Zeitgenossen
Thorofon / Bella Musica
Der Empfänger der Auszeichnung:
Ausgezeichnet wird die herausragende Einspielung mit Kammermusik. Die Preise werden an die Interpreten verliehen. Grundlage für die Qualifikation sind herausragende Rezensionen (zwei Stück) von Journalisten. Die Rezensionen müssen in schriftlicher Form vorliegen. Für die Preisvergabe sind, unabhängig von ihrer Nationalität, alle Künstler der klassischen Musik qualifiziert, die zum Zeitpunkt der Nominierung im Musikleben und Tonträgermarkt tätig sind.
Die ECHO-Preisträger werden durch eine Jury ermittelt, die sich aus herausragenden Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Medien, der ZDF-Musik-Redaktion und dem Arbeitskreis Klassik der Deutschen Phono-Akademie zusammensetzt. Die Jury wählt aus den Nominierungen für die einzelnen Kategorien den jeweiligen Preisträer.

Pizzicato's Excellentia and Supersonic Award

Pizzicato's Excellentia and Supersonic Award for November 2006 aus Luxemburg für die CD „Dresden 1652“